Freizeit/ Sport / Spiel

Zurück

 

Titel :
Eingelocht
 
Autor :
Bernd Müllender
ISBN :
3821848197
Verlag :
Eichborn Verlag
Preis :
14,95 Euro
Infos :
Immer mehr Menschen geben sich in Deutschland der trügerisch faszinierenden Hoffnung hin, einen kleinen Ball mit möglichst wenig Schlägen und viel Eleganz in ein weit entferntes und kaum größeres Loch zu bringen: Seit 15 Jahren ist Golf eine der am schnellsten wachsenden Freizeitsportarten – mit jährlichen Zuwachsraten von 7 bis 13 Prozent. Und wer wie Bernd Müllender einmal damit angefangen hat, kommt vom Golfen nicht mehr los. In EINGELOCHT. Die wundersame Welt des Golfspiels schildert Bernd Müllender mit Humor und scharfer Beobachtungsgabe, was den Golfsport und die Golferszene auszeichnet.

Was ist das? „Golf ist anders“ würde der spanische Philosoph Ortega y Gasset so schlicht wie einfach antworten. Und sein Landsmann, Severino Ballesteros, einer der großen Profis des gepflegten Rasensports, wusste aus eigener Anschauung: „Das schöne am Golf ist, dass man es nie lernt“. Golf ist damit ein Spiegelbild für die Mühen des Lebens: Du hast keine Chance, aber versuchen solltest Du es wenigstens. Und so hat das akkurat geschnittene Grün eben die Farbe der Hoffnung - bei der nächsten Runde wird alles besser.

Das Buch ist aufgebaut wie ein klassischer Golfplatz, also mit 19 Löchern – dem besonders wichtigen am Clubtresen und den 18 anderen davor: Die unterschiedlichen Spielarten von Männern und Frauen und der Geschlechterkampf auf dem Rasen, das unterschiedliche Golfspiel von Profis (die viel zu gut sind für die meisten Plätze) und passionierte Laien (die immer noch hätten besser spielen können, wäre da nicht...), die teilweise skurrilen Regeln und kuriosen Entscheidungen, wie sie der Royal and Ancient Golf Club St. Andrews als Oberster Golfgerichtshof herausgibt, das Schummeln mit Stil, die stark von britischer Exzentrik geprägten Umgangsformen der Golfer untereinander, Warenwelt und Kleiderordnung... Jeder Golfer – egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener – wird sich in diesem Buch schmunzelnd wiedererkennen. Und alle Nichtgolfer (auch ihnen und ihren Vorurteilen ist ein Kapitel gewidmet), die dieses Buch zufällig in die Hände bekommen sollten, werden erstaunt feststellen: Golf ist anders als eine dekadente Altherren-Beschäftigung besserer Kreise. Golf suggeriert Freiheit und Natur und verbindet Stil mit Sport. Golf fordert einen komplizierten Bewegungsablauf und ein Höchstmaß an Konzentration. Vor allem: Golf wirkt wie eine Droge. Wenn Schreiben eine Therapie ist, dann wird Bernd Müllender sich und seinen Sportsfreunden einen Bärendienst erwiesen haben – dieses Buch macht jedem Golfer Lust auf immer mehr Golf.
 
 

 

Impressum