Kunst/ Kultur/ Film/ Musik

Zurück

 

Titel :
Segmente
 
Autor :
Dr. Iris Nestler, Dr. Dagmar Preising, Christoph Stolzenberger
ISBN :
9783874484725
Verlag :
B. Kühlen Verlag
Preis :
14,80 Euro
Infos :
Segmente, Gemälde – Objektbilder – Zeichnungen 2004-2016
Mönchengladbach 2016
mit Texten von Christoph Stolzenberger, Dagmar Preising, Iris Nestler

„Iris Nestlers Oeuvre ist komplex und von großer Bandbreite. Es umfasst Malerei, Objekte, die in die Kategorie Materialbilder fallen, und Zeichnungen. (…) 2015/16 entstand die Gruppe der Segment-Bilder.

Hauptmotiv dieser abstrakten Gemälde ist der Kreis, der meist in zwei große Segmente zerschnitten und gegeneinander versetzt in der Bildmitte positioniert wird. Vertikale und horizontale Verstrebungen durchbrechen die Segmente und verflechten die harmonischen Rundformen mit harten Gitterstrukturen. (…)

Das Werk von Iris Nestler ist in medialer, thematischer und bildsprachlicher Hinsicht überaus vielseitig und weist zugleich eine große Experimentierfreudigkeit auf.

Es lässt sich nicht unter einem Begriff subsumieren, sondern wird gerade durch seine Verschiedenartigkeit einzelner Positionen charakterisiert.

Dennoch ist diese auf einen Generalnenner zurückführen: auf die Kunstgeschichte als Inspirationsquelle. Denn Iris Nestler ist nicht nur Künstlerin, sondern auch Kunsthistorikern. (…).

Auch künstlerische Positionen wie die eines Gottfried Böhm mit seiner religiösen Glasmalerei, eines Otmar Alt mit seinen individualistischen Figuren oder Niki de Saint Phalle mit ihren Nanas reizten sie zur Auseinandersetzung, zu Antwort oder Antithese. (…).

Insofern hat ihre Kunst nicht nur autobiographischen Charakter, sondern fügt sich auch in eine Zeit, in der Rückgriffe auf Kunst durchaus zum Konzept gehören.“
(Dr. phil. Dagmar Preising, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen)
 
 

 

Impressum