Kunst/ Kultur/ Film/ Musik

Zurück

 

Titel :
Auf den Spuren von Paula Modersohn-Becker
 
Autor :
Anna Brenken
ISBN :
9783831906864
Verlag :
Ellert & Richter
Preis :
16,95 Euro
Infos :
Als Sproß einer thüringischen Adelsfamilie erblickte "Mina Hermine Paula Becker" 1897 in Dresden das Licht der Welt.

Mit 31 Jahren verstarb die mittlerweile verheiratete Paula Modersohn-Becker und hat sich mit ihren Arbeiten den Nimbus gesichert, eine der bahnbrechensten Künstlerinnenn des beginnenden 20. Jahrhunderts gewesen zu sein.

Während Ihrer ca. 14 Jahre lang andauernden Phase künstlerischen Schaffens entstanden ca. 1.000 Zeichnungen, 750 Gemälde und ein gutes Dutzend Radierungen.

Die Spuren ihres Werkes führen nach Worpswede und Paris. Ihre Bilder schlagen gleichsam eine Brücke zwischen dem idyllischen Künstlerdorf am Rande des Teufelsmoors und der Weltstadt an der Seine.

Als die Künstlerin 1907 im Alter von nur 31 Jahren, kurz nach der Geburt ihres ersten Kindes, starb, hinterließ sie ein umfangreiches Werk:

Zahlreiche Gemälde und Zeichnungen bezeugen ein erfülltes Künstlerinnenleben, das sich gegen viele Widerstände durchsetzen
musste.

Anna Brenken würdigt diese große Malerin in einem sachkundigen und einfühlsamen Text, der durch die faszinierenden großformatigen „Lichtbilder“ von Toma Babovic, historische Aufnahmen und Gemälde ergänzt wird.
 
 

 

Impressum