Kunst/ Kultur/ Film/ Musik

Zurück

 

Titel :
Wild West
 
Autor :
Joachim Hildebrand
ISBN :
9783868288667
Verlag :
Kehrer
Preis :
39,90 Euro
Infos :
Ein Fotografisches Abenteuer ,das den Mythos des Wilden Westens dekonstruiert

Wie könnte man sich einem amerikanischen Mythos besser nähern als per Roadtrip?

Joachim Hildebrand bereiste die sieben Bundesstaaten des amerikanischen Südwestens, in denen der Wilde Westen geografisch und auch in unserer Vorstellungswelt verortet ist. Der Buchtitel erzeugt unweigerlich Bilder voller Klischees und Stereotypen vor unserem geistigen Auge. Doch heute, da die Wildnis von der Zivilisation verdrängt ist, findet Joachim Hildebrand im ehemaligen Grenzland der amerikanischen »Frontier« ganz andere Bilder.

Sein Blick richtet sich auf unscharfe Ränder, auf Gegensätze,
Grenzen und Übergänge: von Architektur zu Natur, von Urbanität zu Landschaft. Die Archetypen des amerikanischen Westens sind zu Abziehbildern geworden. Die für das Selbstverständnis der USA zentralen Mythen des Wilden Westens und des »manifest destiny« werden dekonstruiert. Trotzdem bleibt der Westen für Joachim Hildebrand als visuelles Abenteuer faszinierend.


Joachim Hildebrand studierte Fine Art Photography am Istituto Europeo di Design in Madrid, unter anderem bei Elger Esser, Joan Fontcuberta und Martin Parr. Seine Arbeiten werden international ausgestellt und wurden zum Beispiel beim Europäischen Architekturfotografie-
Preis ausgezeichnet.
 
 

 

Impressum