Weltgeschehen/ Zeitgeschichte

Zurück

 

Titel :
Die Sammlung der Nationalgalerie 1945 - 1968: Der Geteilte Himmel
 
Autor :
Herausgegeben von Udo Kittelmann, Joachim Jäger
ISBN :
9783954760749
Verlag :
Die Gestalten Verlag
Preis :
58 Euro
Infos :
Harte Fronten, schroffe Kontraste Kunst, Film, Literatur und Performance zwischen 1945 und 1968

Wirtschaftswunder, Mauerbau, Kuba-Krise und Vietnam-Konflikt harte Fronten prägten die Jahre zwischen 1945 und 1968. Die Atmosphäre des Kalten Krieges beeinflusste die Kunst; Ost und West trennten die Figuration und Abstraktion. Im Ostblock stellte der Sozialistische Realismus den Ausgangspunkt fuer weitere Entwicklungen dar. Der Westen verklärte den abstrakten Expressionismus und die Pop-Art zu Symbolen der Freiheit.

Im zweiten Teil der großen Ausstellungsdokumentation der Nationalgalerie geht der Blick jedoch betont ueber alle Grenzen hinweg. Thomas Wagner hat zu diesem kuenstlerischen
Kompendium historische Textbeiträge von Christa Wolf, Samuel Beckett, Albert Camus, Rolf Dieter Brinkmann, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Bob Dylan, Ray Bradbury, William S. Burroughs, Allen Ginsberg, Bertolt Brecht, Heiner Mu ller, Paul Celan, Mao Tsetung und Oswald Wiener ausgesucht. Mit Essays von Philip Ursprung und Joachim Jäger sowie einem Vorwort von Udo Kittelmann.
 
 

 

Impressum