Weltgeschehen/ Zeitgeschichte

Zurück

 

Titel :
Inside Intelligence
 
Autor :
Harald Gröhler
ISBN :
9783880214095
Verlag :
Vnw - Verlag Neuer Weg
Preis :
18,00 Euro
Infos :
Ein brandaktuelles Buch, das hilft, hinter die Fassaden des BND und das Netz weiterer westlicher Geheimdienste zu blicken. Es räumt mit so manchen falschen Vermutungen auf und verhilft zugleich zu manchen erstaunlichen Erkenntnissen.

Das Buch "Inside Intelligence - Der BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste" geht von den Anfängen des deutschen Bundesnachrichtendiensts (BND) aus.

Daraus leiten sich bis heute das Image, die Präsenz des BNDs, sowie die jetzigen Beziehungen des BNDs zu anderen dominierenden westlichen Geheimdiensten ab.

Entscheidend ist, dass das Buch auf Tatsachen basiert:

Der Autor Harald Gröhler hat den dubiosen, schillernden Mann Gehlen mehrere Male auf dessen Privatgrundstück und in dessen Haus in der Waldstraße in Berg treffen können (unter geheimsten Vorkehrungen Gehlens).
Mehrmals sprach er mit einem der entscheidenden Gegner Gehlens, mit Markus (Mischa) Wolf vom Staatssicherheitsdienst der DDR.
Insgesamt 5400 Stunden Recherche stellte der Autor an für dieses Buch - und doch nicht zu viel über die mehr denn je uns alle tangierende Geheimdienstwelt.

Der deutsche Bundesnachrichtendienst (BND) wird in diesem Buch durch eine hervorragende Recherche und persönliche Gespräche des Autors gehörig auseinander genommen. Vor allem die zentrale Person von Reinhard Gehlen, dem Weichensteller und ersten Leiter des BND, dessen Vergangenheit im II. Weltkrieg als Leiter der Feindaufklärung "Fremde Heere Ost die ersten Jahre des BND prägte. Diese Zeit wird beißend ironisch erzählt, die spätere Zeit und die heutige Gegenwart journalistisch gerafft. Die beiden Linien wechseln miteinander ab und geben dem spannenden Buch Dynamik und Farbe.

Es ist brandaktuell, leistet es doch einen wichtigen Beitrag, um hinter die Fassaden des BND und das Netz der großen westlichen Geheimdienste zu blicken.
 
 

 

Impressum