Business/ Beruf/ Karriere

Zurück

 

Titel :
Praxishandbuch Rating und Finanzierung, m. CD-ROM
 
Autor :
Werner Gleißner, Karsten Füser
ISBN :
9783800638765
Verlag :
Vahlen
Preis :
59,00 Euro
Infos :
Vorteile

- Leitfaden zur Entwicklung einer Rating orientierten Unternehmens- und Finanzstrategie bzw. Finanzkommunikation

- Mit Checklisten zur Analyse und Optimierung des eigenen Unternehmens

- CD zum Buch mit der Software Quick-Rater erlaubt Eigenbewertung des Unternehmens

Zum Werk

Seit 1988 gibt es die erste Basel-Vorschrift Basel I. Der so genannte Baseler Ausschuss hat seinerzeit Eigenkapitalvorschriften für Banken erlassen.

Danach haben diese grundsätzlich jeden Kredit mit 8 % ihres Eigenkapitals zu unterlegen.

2006 trat Basel II in Kraft. Seitdem sind die Kredite - je nach Risiko - mit unterschiedlich hohen Eigenkapitalquoten zu unterlegen. Wie hoch das Risiko ist, wird anhand des Ratings festgestellt.

Infolge der Finanz- bzw. Weltwirtschaftskrise und aufgrund der mit Basel II gesammelten Erfahrungen wurde Basel II weiterentwickelt. Mit Basel III wurde im Dezember 2010 ein neues Regelwerk veröffentlicht, das ab 2013 schrittweise in Kraft treten soll. Während Basel II vor allem die Risikomessung zum Gegenstand hat, geht es in den neuen Regelungen um die Definition des Eigenkapitals und die erforderlichen Mindestquoten. Die Regeln von Basel II bleiben darüber hinaus weiterhin bestehen. (Quelle Wikipedia)

Um sich den neuen Herausforderungen zu stellen, hilft eine Rating orientierte Unternehmensführung, die in dem Praxishandbuch Rating und Finanzierung vorgestellt wird.

Inhalt

- Grundlagen des Ratings

- Analyse der eigenen Unternehmenssituation

- Optimierung des Ratings durch Transparenz und Kommunikation sowie durch eine Optimierung von Finanzplanung und Unternehmensfinanzierung

Autoren

Dr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG. Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst&Young.

Zielgruppe

Für Mitarbeiter in den Finanzabteilungen mittelständischer Unternehmen.

Die mittel- und langfristige Finanzierung des Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichern

Dieses Buch zeigt Ihnen auf, wie durch die Wahl der richtigen Ratingstrategie die mittel- und langfristige Finanzierung eines Unternehmens zu adäquaten Konditionen sichergestellt wird. Vor dem Hintergrund der Anforderungen durch Basel II und Basel III sowie zentraler Finanzierungs-, Bewertungs- und Ratingmodelle werden die wesentlichen Grundlagen des Ratings eines Unternehmens vorgestellt und erläutert, von welchen Kriterien das Rating bzw. die Insolvenzwahrscheinlichkeit eines Unternehmens abhängen.

Ein konkreter Leitfaden hilft bei der Beurteilung des aktuellen Ratings eines (mittelständischen) Unternehmens und bei der Erstellung von Ratingprognosen. Damit wird die Entwicklung einer Ratingstrategie ermöglicht, die die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens auf dem Kapitalmarkt verbessert.

Aus dem Inhalt
- Rating, Risiko und Unternehmenswert
- Rating und Mittelstand
- Rating-Verfahren der Banken
- Analyse der eigenen Situation: Wie gut ist unser Rating?
- Vier Phasen zur Analyse des Ratings eines Unternehmens
- Ratingstrategie und Optimierung des Ratings
- Steigerung der Ertragskraft und des Unternehmenswerts
- Bewertung von Ratingstrategien
- IT-gestützte Hilfsmittel für das Rating und die Finanzierung

Die CD zum Buch
Hier finden Sie zahlreiche Checklisten sowie die Software Quick-Rater, die eine erste eigene Bewertung Ihres Unternehmens ermöglicht.

Die Autoren
Dr. Werner Gleißner ist Vorstand der FutureValue Group AG.
Dr. Karsten Füser ist Partner bei Ernst & Young.

In diesem Buch wird Rating konsequent im Gesamtkontext der Unternehmensfinanzierung eingeordnet. Ratingmethoden können und sollen zur internen Steuerung des Unternehmens im Sinne einer Wertorientierung und Risikobewältigung eingesetzt werden.
 
 

 

Impressum