Business/ Berufswelt/ Karriere

Zurück

 

Titel :
Die IHK-Sachkundeprüfung für Immobiliardarlehnsvermittler nach § 34i GewO
 
Autor :
Volker H. Grabis
ISBN :
9783896994769
Verlag :
Wolters Kluwer Deutschland
Preis :
39.95 Euro
Infos :
Die Regulierung bei der Vermittlung von Investmentfonds samt Erlangung der Erlaubnis und Anlageberatungsprotokoll ist inzwischen im Alltag angekommen.

Jetzt bereitet die Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie in deutsches Recht Gelegenheitsvermittlern und Neueinsteigern Kopfzerbrechen.

Ab dem 21.03.2016 benötigen Vermittler von grundbuchlich abgesicherten Immobiliendarlehn eine Erlaubnis als Immobilienkreditvermittler (§ 34i GewO).

Was bedeutet das für den Vermittler?

Die 34c-Vermittler werden von einer "Alten-Hasen-Regelung" profitieren dürfen.

Für Neueinsteiger oder Vermittler ohne 34c-Erlaubnis wird es ungleich umfangreicher. Die optimale Unterstützung bietet den betroffenen Vermittlern und Finanzdienstleistern das neue Werk "Die IHK-Sachkundeprüfung für Wohnimmobilienkreditvermittler nach § 34i GewO" von Wolters Kluwer, das in Zusammenarbeit mit dem Fachautor Volker Grabis im November 2015 in der ersten Auflage erscheint.

Der interessierte Leser wird auf Grundlage des Rahmenlehrstoffplans auf die IHK-prüfungsrelevanten Fragestellungen vorbereitet und kann im Nachgang der Lektüre das erlernte Wissen über eine integrierte Lernkontrolle überprüfen.

Auf diese Weise steht einem erfolgreichen Abschluss der IHK-Sachkundeprüfung nichts entgegen.

Aus dem Inhalt: .

Die Immobilie im Wirtschaftssystem .
Grundlagen des Immobilienrechts .
Steuerrechtliche Grundlagen für Immobilieneigentümer .
Staatliche Förderungen für Immobilieneigentümer .
Finanzierung von Immobilien .
Kreditprüfung .
Bewertung der Sicherheiten .
Die Immobilie als Vorsorge oder Kapitalanlage .
Das Beratungsgespräch
 
 

 

Impressum