Wirtschaft/ Recht/ Finanzen

Zurück

 

Titel :
Grenzüberschreitende Finanzdienstleistungen
 
Autor :
Herausgegeben von Zetzsche, Dirk; Lehmann, Matthias
ISBN :
9783161556708
Verlag :
Mohr Siebeck
Preis :
129,- Euro
Infos :
Das Internationale Finanzmarkt-, Privat- und Zivilprozessrecht Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und Liechtensteins

Das Werk arbeitet das bislang wenig durchdrungene Gebiet der grenzüberschreitenden Finanzdienstleistungen aus Sicht von 16 Experten aus den deutschsprachigen Rechtsordnungen auf. Gegenstand ist die komplexe Schnittstelle aus Finanzmarktregulierung, Internationalem Verwaltungsrecht sowie Internationalem Privat- und Zivilprozessrecht.

Der gemeinhin üblichen Spartenbetrachtung stellt das Werk eine in mehrfacher Hinsicht grenzüberschreitende Perspektive gegenüber: Einbezogen werden europäische Verordnungen und Richtlinien zum Finanzmarktrecht, die Brüssel Ia-Verordnung, das Luganer Übereinkommen, die Rom I und Rom II-Verordnungen, bilaterale Abkommen sowie das autonome nationale Kollisions- und Finanzmarktrecht der untersuchten Rechtsordnungen. Dabei wird den einzelnen Formen der Finanzdienstleistung je einen Beitrag gewidmet.

Erst die Verbindung von Zivil- und Marktrecht sowie die rechtsvergleichende Perspektive ermöglichen einen vollständigen Zugriff auf das Thema.

Mit Beiträgen von: Georg Eckert, Johannes Gasser, Peter Jung, Christoph Kumpan, Matthias Lehmann, Eva Micheler, Dörte Poelzig, Helene Rebholz, Marlene Schmidt, Ulrich Schröter, Astrid Stadler, Christoph Thole, Rüdiger Wilhelmi, Martin Winner, Dirk Zetzsche
 
 

 

Impressum