Sachbuch, Naturwissenschaft

Zurück

 

Titel :
Professor Stewarts mathematisches Kuriositätenkabinett
 
Autor :
Ian Stewart
ISBN :
9783498064112
Verlag :
Rowohlt
Preis :
24,95 Euro
Infos :
Wer geglaubt hat, dass Mathematik langweilig sei hatte entweder die falschen Lehrer oder viel zu wenig Phantasie.

Diese Buch beweist das Gegenteil und das ist einem Autor zu verdanken, der Mathematik nicht nur zu seinem Lebensinhalt erklärt hat, sondern selbst komplexeste Aufgaben nachvollziehbar und vor allem unterhaltsam erklärt. Sie werden aus dem Staunen nicht mehr herauskommen und erfahren zugleich viele aufregende & interessante Dinge!


Wie können Sie durch Ihre Finger schneiden, ohne sie abzutrennen?

Wie finden Sie heraus, ob das Kaninchen schwarz oder weiß ist, ohne unter den Hut zu schauen?

Wie bekommen Sie die vermaledeite Kirsche aus dem Cocktailglas und was hat das alles mit Mathematik zu tun?

Der Mathe-Guru Ian Stewart, auch hierzulande längst Kult, hat seit seinem 14. Lebensjahr kuriose Knobeleien gesammelt, Kleinodien, die nicht in der Schule gelehrt werden. Hier kommen sie nun ein fabelhaftes Sammelsurium von Spielen, Rätseln, Kartentricks und Puzzles, von Anekdoten und Fakten, von seltsamen Blüten der Rechenkultur.

Dazu erfahren Sie, worum es bei Fermats letztem Satz, der Poincaré-Vermutung oder den Penrose-Mustern geht, warum eigentlich minus mal minus plus ergibt und den wahren Grund, warum man nichts durch null teilen kann. Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene.

Vergessen Sie Sudoku! Um Ihre kleinen grauen Zellen auf Trab zu halten, gibt es nichts Besseres als diese unterhaltsame Auswahl mathematischer Kabinettstückchen.
 
 

 

Impressum