Titel :
Homeoffice in der arbeitsrechtlichen Praxis
Autor :
Stefan Müller
ISBN :
9783848776320
Verlag :
Preis :
44,00 Euro
Infos :
Mit dem Wandel der Arbeitswelt gehen auch neue Formen flexiblen Arbeitens einher. Parallel sind vermehrt Fragen der Nutzung, Gestaltung und Wirkung von Homeoffice und ortsmobilem Arbeiten in den Fokus gerückt. Gerade in Zusammenhang mit der Homeoffice-Tätigkeit gibt es Einschätzungen, die zwischen Förderung der Arbeitsbereitschaft oder Einladung zum Faulenzen schwanken.

Missbrauchen Mitarbeiter vielleicht die neu gewonnene Souveränität über ihre Arbeitszeit und den gewählten Arbeitsort? Oder führt diese neue Konstellation eher zu einer erhöhten Arbeitsmoral? Und welche rechtliche Grundlagen gibt es eigentlich?

Antworten liefert hier das neue Rechtshandbuch für die Arbeit 4.0 aus dem Nomos Verlag

Die Tätigkeit im Homeoffice hat durch die Pandemie im Frühjahr 2020 schlagartig eine immense Bedeutung erlangt. Durch das Umstellen ganzer Unternehmen auf die Arbeit zuhause offenbart sich eine Vielzahl von neuartigen arbeitsrechtlichen Fragestellungen, die die Neuauflage des Praxishandbuchs allesamt aufgreift.

Diese betreffen u.a.:
Anspruch auf Homeoffice bzw. Arbeiten im Betrieb Arbeits- und Gesundheitsschutz (IfSG, ArbSchG, ArbStättV, ArbZG u.a.)
Daten- und Geheimnisschutz
IT-Sicherheit (u.a. Nutzung privater Geräte)
Kostentragung
Versicherung und Haftung
Anordnung und Beendigung (Weisungsrecht, Widerruf, Kündigung)
Beteiligungsrechte des Betriebsrats

Besonders hilfreich sind neben den Praxishinweisen für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung die zahlreichen Formulierungsvorschläge, Checklisten und Beispielsfälle sowie konkrete Muster zur Homeoffice-Vereinbarung, Änderungskündigung und Versetzung.